Frage: Ist es sicher, den Emotionscode bei einer schwangeren Frau anzuwenden?


Hier ist, was Jean Nelson (die Frau von Dr. Brad Nelson) über die Verwendung des Emotionscodes zu sagen hat, während sie schwanger war: 

"Ich liebte es, dass mein Mann, Dr. Nelson, an mir arbeitete, als ich schwanger war. Es hat mir wirklich geholfen. Wir glauben, dass es absolut sicher ist, den Emotionscode und den Körpercode während der Schwangerschaft anzuwenden. Die Verwendung des BC kann die Morgenübelkeit wirklich lindern. Dr. Nelson empfiehlt, dass Sie, wenn Sie an einer schwangeren Frau arbeiten wollen, Ihre Hand und nicht einen Magneten benutzen, um Ungleichgewichte zu beseitigen. Magnete und Nullpunkt-Energiegeräte können sehr wohl sicher genug sein, aber wenn bei der Geburt etwas mit dem Baby schief gehen sollte und Sie mit der Mutter während ihrer Schwangerschaft gearbeitet haben, können Sie sich die Schuld der trauernden Eltern sparen. Es ist unwahrscheinlich, dass der Schlag mit der Hand, um die Energie zu reinigen, jemals als eine mögliche Erklärung für das Problem des Babys angesehen wird. Eine Art Gerät könnte viel leichter Schuldzuweisungen nach sich ziehen, auch wenn es keinen Schaden angerichtet hat. Es ist wirklich nicht so sehr eine Frage der Sicherheit, sondern vielmehr eine Frage dessen, was die Leute für sicher halten oder nicht."


Allerdings ist es immer eine gute Idee, sicherzustellen, dass Ihr Kunde mit dem Prozess zufrieden ist.